Top Ten Thursday #218

Donnerstag, 23. Juli 2015


Und wieder ist es Zeit für einen Top Ten Thursday. Dieser wird von Steff's Bücherbloggeria geführt und das heutige Thema ist:

10 Bücher, die du gegen eine Leseflaute empfehlen würdest

Wenn ich eine Leseflaute habe, nehme ich meistens Bücher zur Hand, die nicht viele Seiten haben. Und wer jetzt bis untern durchscrollt, wird auch merken, dass ich dann eher keine Lust auf Fantasy habe. Auf Fantasy muss ich mich richtig freuen können, und ich möchte mit meinen Gedanken bei der Sache sein.

Die folgenden Bücher waren alle kleine Lesehighlights für mich ohne anspruchsvoll zu sein. Und genau so etwas suche ich, wenn ich eine Flaute habe.


 

 
Hat mich von Anfang bis Schluss mitgerissen. In der Gone Serie sind Jugendliche bis 15 auf sich allein gestellt, da alle Erwachsenen plötzlich verschwinden. Eine Kuppel trennt sie ausserdem von der Aussenwelt.
 
 
Uiuiui, ich habe manchmal sogar gezittert. Horror vom Feinsten!
 
 
Wenn ich Leseflauten habe, tun es mir Bücher an, die ernste Themen behandeln oder eine wahre Geschichte dahinter steckt. Alles so leicht ist einfach erschreckend ehrlich!

 
Ich habe zwar keine Kinder, das Buch lässt aber richtig mitfiebern und vermittelt ein Gefühl des Unbehagen.
 
 
Joy Fielding's Bücher sind immer verzwickt und spannend bis zum Schluss.
 
 
Da ich gerne Reise, vorallem als Backpacker, war dieses Buch ein Genuss und hat mich für meine nächsten Reisen inspiriert.
 
 
Für jede Laune gibt es einen Pratchett!
 
 
Auch Charlotte Link weiss, wie ein Thriller geschrieben werden muss - Nervenkitzel pur!
 
 
Vergiss nie dein Handtuch mitzunehmen! Eines meiner Lieblingsbücher, welches ich noch 100 Mal lesen werde. Typischer englischer Humor.
 
 
Das beste Buch von Paulo Coelho überhaupt. Der Alchimist ist gut gegen eine Leseflaute und hat mich viel zum Nachdenken gebracht.

Kommentare:

  1. Moin Andrea!

    Die Bücher, die ich von deiner Liste kenne (Adams und Pratchett/Baxter), würde ich auch gegen Leseflaute empfehlen. Adams hatte ich auch für meine Liste in Betracht gezogen aber dann doch verworfen, weil seine Bücher schon sehr speziell sind.

    LG,
    Andre
    Bibliothek von Imre

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey André,

      Jap, ich habe auch mit mir gerungen - soll ich Adams nun auf die Liste nehmen oder nicht. Seine Bücher und sein Humor sind zwar speziell, aber ich finde es immer wieder klasse und kann das Buch lesen, egal, welche Laune ich habe. Daher ist es auf meiner Liste gelandet.

      Lg Andrea

      Löschen
  2. Hallo Andrea.

    Wir haben keine Übereinstimmung. Muss aber auch ehrlich sagen, das wären auch nicht unbedingt meine Themen (außer Alles so leicht).

    LG Diana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, Andrea!
    Wir haben zwar keine Übereinstimmung, aber ich liiiiebe "Per Anhalter durch die Galaxis". Ich bin mir zwar nicht sicher, ob man es bei einer Leseflaute wirklich einfach so empfehlen kann, da es doch recht speziell ist, aber mich könnest du im Falle einer Leseflaute gerne an dieses buch erinnern. :)

    So long and thanks for all the fish,
    m

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey:)

      Ich finds toll, dass du Per Anhalter durch die Galaxis auch so toll findest! Ich habe es beim ersten Mal lesen geliebt und musste mir gleich >> The Ultimate Hitchhikers Guide to the Galaxy << kaufen (alle fünf Bücher in einem Gesamtwerk). Wieso ich das Buch gegen eine Leseflaute empfehle, ist eigentlich simpel: es hat mich immer zum Lachen gebracht und macht schmackhaft auf mehr Bücher.

      "Don't Panic!"

      Löschen
  4. Hi!
    Ich kenne nur Gone und Per Anhalter durch die Galaxy von deiner Liste, der Rest ist mir unbekannt.
    Hier meine Liste: http://chrissysbuchwelt.blogspot.de/2015/07/ttt-top-ten-thursday-7-218.html

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea :)
    Wir haben zwar leider nichts gemeinsam auf unseren Listen, aber "Der Alchimist" ist ein ganz tolles Buch!
    Von deinen anderen Empfehlungen möchte ich gerne auch noch einige lesen.
    Liebe Grüße,
    Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nora,

      Ich habe "Der Alchimist" unheimlich genossen und das Buch hat mir auch viel beigebracht, Paulo Coelho hat ja immer so tolle Lebensweisheiten parat.

      Löschen
  6. Hallöchen :)

    Leider keine Übereinstimmungen :/
    Auf BirdBox freue mich schon total!! Muss aber zuerst noch die zwei begonnen Bücher beenden.
    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Janine

      Ich bin schon gespannt, wie du BirdBox finden wirst! Ich freue mich dann schon auf deine Rezi.

      Grüsse Andrea

      Löschen
  7. Hey :)
    Wir haben zwar keine Übereinstimmungen, aber "Gone" hat schon vor einiger Zeit mein Interesse entdeckt. Umso mehr freut es mich das es hier in einer Liste erscheint und ich glaube, dass ich es mir demnächst mal anschaffen werde.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Isabell,

      Von der Gone Reihe habe ich die ersten zwei Bücher gelesen und beim Dritten angefangen und sie waren wirklich alle bisher gut. Ich kann sie also nur empfehlen. ^

      Lg Andrea

      Löschen
  8. Hallo,

    deine Liste ist auch sehr schön. Einige davon sind bereits auf meiner Wunschliste.
    Hier ist meine TTT
    http://yvisleseecke.blogspot.de/

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  9. Oh, Coelho! <3

    Bei solchen "Ohne Geld"-Büchern kann ich allerdings nie aufhören zu überlegen, ob ich die Autoren für extrem mutig oder total naiv bzw. absolut wahnsinnig halten soll; ich male mir da immer die übelsten Situationen aus, "und da wärst du froh, ein paar oder auch ein paar mehr Scheine in der Tasche zu haben!" :/ *lol*

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, guten Morgen Tanja:)

      Dann musst du dir das Buch umbedingt mal vornehmen. Als ich auf meiner Reise war (gestartet bin ich im Dezember 2013) da habe ich viele Leute kennegelernt, die mit sehr wenig Geld schon lange unterwegs waren. Klar haben sie gearbeitet für Geld oder einfach nur Schlafplatz / Essen, aber ich hatte wesentlich mehr dabei und fühlte mich ehrlich gesagt nicht besser - im Gegenteil.

      Auf meiner nächsten Reise werde ich daher versuchen, mit so wenig Geld auszukommen wie nur geht. Vielleicht berichte ich dann ja und dann kannst du Nachlesen, wies bei mir aussieht. Aufjedenfall kann ich aber verstehen, dass man einige Vorbehalte hat. Die hatte ich auch, und habe sie immer noch. Was machst du, wenn... ? So sind wir Menschen eben, wir denken immer auch ans wenn:D

      Liebe Grüsse Andrea

      Löschen

 
Design by Mira Dilemma.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...